Weißwurst-Connection

Rezension des neuen Provinz-Krimis von Rita Falk „Weißwurst-Connection“

Das Leben könnte so schön und vor allem mal ruhig sein. Die Susi und Paulchen übernachten regelmäßig im Saustall beim Franz. Der Leopold, die alte Schleimsau, kommt nicht mehr so oft vorbei, seit Papa in Spanien ist und die Oma kocht immer noch göttlich.

Aber es gibt Ärger im Paradies, also in Niederkaltenkirchen. Im neuen Luxus-Wellnesshotel liegt nach der Eröffnung ein Toter in der Marmorbadewanne. Dieser soll ganz unauffällig beseitigt werden, ehe es Gerüchte gibt. Franz stellt bei der Gelegenheit fest, dass es schon sehr nach Mord aussieht. Natürlich glauben ihm weder Richter Moratschek noch der Birkenberger Rudi, der im Moment etwas verpeilt ist – doch der Franz hat Recht. – Es ist doch ein Mord.

Der 8. Eberhofer, ein Muss für alle Fans. Aber auch für die, die es noch nicht sind. Wir vergeben 6 Weißwürste von 6 !!!!

By | 2018-05-30T13:39:43+01:00 Mai 30th, 2018|Rezessionen|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment